Information über das Landesprojekt NRW Berufseinstiegsbegleitung (BerEb)

Kaboth_02_web_square

Julia Kaboth 

Grone Berufseinstiegsbegleiterin

Mobil: 01573 / 831 39 56
Mail:                                          

Die Grone Bildungszentren NRW Rheinland GmbH führt seit Februar 2020 im Auftrag der Agentur für Arbeit Rhein Erft Kreis das Projekt Berufseinstiegsbegleitung (BerEb) durch.

Gefördert wird dieses Projekt durch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW und der Agentur für Arbeit des Rhein Erft Kreises.

Die Grone Berufseinstiegsbegleiter/Innen (BerEb) begleiten und unterstützen Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse des 2.Halbjahres auf ihrem Weg in die Ausbildung.

Folgende Ziele und Inhalte bieten wir Ihnen/Euch an:

  • Unterstützung beim Erreichen des Schulabschlusses
  • Erlangung der Berufswahlkompetenz
  • Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Praktikumsplätzen und Ausbildungsstellen
  • Unterstützung im Bewerbungsprozess
  • Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche und Testverfahren
  • Begleitung/Unterstützung bei der Aufnahme einer Ausbildung
  • Begleitung während der ersten 6 Monate der Ausbildung incl. des Berufskollegs
  • Unterstützung bei weiteren unterschiedlichen Herausforderungen

Die Teilnahme erfolgt nach Absprache mit den Beratungslehrer/Innen und den Berufsberater/Innen von der Agentur für Arbeit Rhein Erft Kreis.

Start ist immer das 2.Halbjahr der 9. Klasse. Die Berufseinstiegsbegleitung endet planmäßig 6 Monate nach Aufnahme einer Ausbildung.

Die Berufseinstiegsbegleiter/Innen sind für die Schülerinnen und Schüler ein Bindeglied zwischen Lehrern, Schulsozialarbeit, Elternhaus, Vorgesetzten, Betrieben, Berufskollegs und ermöglichen somit eine gute Begleitung und Betreuung für eine erfolgreiche Ausbildungsaufnahme.

Haben wir Ihr/Euer Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf eine Kontaktaufnahme von Ihnen/Euch.